Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » Die Kur »

Der Kurbeitrag

 

Wir möchten Ihren Aufenthalt in unserem Kurort so angenehm wie möglich gestalten. Um dies in die Tat umzusetzen, hilft uns unter anderem Ihr persönlicher Beitrag in Form der Kurtaxe: ein echtes Entgelt zur Finanzierung vieler Einrichtungen, Leistungen und Veranstaltungen, die wir für Sie bereithalten. Die Schlangenbader Kurkarte gilt auch in Bad Schwalbach.
Ihre Vorteile:
Kostenfreie Teilnahme an den geführten Ortsrundgängen (14tägig freitags)
Kostenfreie Teilnahme an den Schlangenbader Spaziergängen (14tägig)
Vergünstigte Teilnahme an geführten Themenspaziergängen (Aeskulapnatter, mit dem Förster etc.)
Kostenlose Teilnahme an der Aquafitness in der Aeskulap Therme (immer montags und mittwochs)
Kostenlose Teilnahme an der Wassergymnastik im Thermalfreibad
Kostenlose Informationen, z.B. Stadtpläne, Broschüren über Schlangenbad und seine Umgebung
Nutzung der Thermalwasserbrunnen
Nutzung des Leseraums im Prisma im Median Reha-Zentrums
Nutzung des Kurparks
Ermäßigter Mietpreis für Movelo Elektrofahrräder
Ermäßigter Eintritt in die Aeskulap Therme
Ermäßigter Eintritt in das Thermalfreibad
Ermäßigter Eintritt bei vielen kulturellen Veranstaltungen
Ermäßigter Eintritt bei Fachvorträgen (Ernährung, Gesundheit etc.)
Ermäßigter Eintritt bei Kochworkshops (Käseseminar, Kräuter, Hildegard v. Bingen)
Der Kurbeitrag beträgt je Aufenthaltstag: in Schlangenbad
Tageskurkarte: 2,45 Euro
Beikarte für Angehörige: 1,65 Euro
Kinder unter 16 Jahre: frei
Schwerbehinderte: 1,23 Euro
in den Ortsteilen wird kein Kurbeitrag erhoben
Wer ist vom Kurbeitrag befreit?
Gäste, die sich aufgrund Ihrer Berufsausübung bzw. -ausbildung in Schlangenbad aufhalten.
Bettlägrige und deren Begleitperson, die aufgrund ihrer Behinderung die Kuranlagen nicht nutzen können, sind auf Antrag befreit.

Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2021 Gemeinde Schlangenbad