Sie sind hier: Startseite » Bürgerservice » Aktuelles »

Wassersparmaßnahmen

 

Presseinformation vom 30. Juli 2020
Die Rheingauwasser GmbH informiert zur Trinkwasserversorgung
Seit Wochen hält die Trockenperiode in der Region an, was die Trinkwasserversorgung vor große
Herausforderungen stellt. Stark gesunkene Grundwasserspiegel und abnehmende Quelleschüttungen
sprechen eine deutliche Sprache. Auch die Belieferung von Fremdwasser aus dem Hessischen Ried
ist nicht unbegrenzt möglich.
Mit Blick auf die bevorstehenden hohen Temperaturen appellieren wir noch einmal an die Kunden der
Rheingauwasser GmbH sowie an die gesamte Region, einen sparsamen Umgang mit dem Trink- und
Brauchwasser zu pflegen. Die Trinkwasserversorgung im Rheingau ist stabil, doch durch die anhaltenden
hohen Temperaturen und den fehlenden Niederschlägen in den vergangenen Monaten kam es
in den vergangenen Wochen zu einer erneuten deutlichen Erhöhung der Trinkwasserverbräuche.
Insbesondere sollten nicht zwingend erforderliche und unzweckmäßige Wasserverbräuche vermieden
werden. Insbesondere zählen hierzu die Befüllung von Poolanlagen und die Bewässerung von Grünflächen.
Wir haben Verständnis dafür, dass Gärten gepflegt und erhalten werden sollen. Betrachtet man dieses
im Verhältnis zur anhaltenden Trockenheit, wird dieses Unterfangen jedoch vergeblich sein. Wir bitten
unsere Kunden eindringlich von der Bewässerung von Rasen- und Grünflächen unverzüglich Abstand
zu nehmen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.
Ihre Rheingauwasser GmbH
  
Aktuelle Informationen finden Sie unter www.rheingauwasser.de 

 

Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2020 Gemeinde Schlangenbad