Zahlen, Daten, Fakten

 

Im Zuge der Kommunalen Gebietsreform haben sich die ehemals selbständigen Ortsteile Schlangenbad, Georgenborn, Wambach, Bärstadt, Hausen vor der Höhe, Obergladbach und Niedergladbach zu der Großgemeinde Schlangenbad vereinigt.

 

Während sich Schlangenbad und Georgenborn bereits im Jahr 1939 zusammenfanden, erfolgte der freiwillige Zusammenschluss zu einer Gemeinde zwischen Schlangenbad und Wambach am 01. Januar 1972 und mit den übrigen Ortsteilen am 01. Juli 1972 .

 

Seit 1989 besteht eine offizielle Verschwisterung im Rahmen der Europäischen Städtepartnerschaften mit Craponne, einer französischen Stadt in der Nähe von Lyon.

 

 

Schlangenbader Zahlenspiegel (Gemarkungsgröße 3.615 ha)

 

Gemarkung Fläche
Schlangenbad einschließlich Georgenborn 454 ha
Bärstadt 843 ha
Hausen v.d.H. 601 ha
Niedergladbach 659 ha
Obergladbach 572 ha
Wambach 486 ha

 

 

Postleitzahl und Vorwahl

 

 

Einwohnerzahl

 

Ortsteil Einwohner davon mit Nebenwohnsitz

Alle Ortsteile

(Stand: 30.06.2013, Quelle: Statistik RTK)

6.835 598
Schlangenbad 940 138
Georgenborn 1.941 242
Wambach 995 66
Bärstadt 1.438 66
Hausen v.d.H. 813 41
Obergladbach 423 22
Niedergladbach 285 23

 

Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2020 Gemeinde Schlangenbad